Dienstag, 3. November 2009

Aufruf ans sog. politische Kabarett

Liebe sogenannte "Politkabarettisten"! Könnt Ihr einfach mal aufhören, Eure Westerwelle-Gags nur aus dessen Homosexualität zu ziehen? Es gibt verdammt vieles, das Westerwelle disqualifiziert, sein Schwulsein gehört nicht dazu. Nicht, dass es ihn zu irgendwas besonders qualifizieren würde, aber es ist nunmal so: Ein schwuler Idiot ist in den seltensten Fällen Idiot, weil er schwul ist. Und ein dämlicher Politkabarettist ist nicht Politkabarettist, weil er dämlich ist. Aber manchmal könnte man es glauben.