Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2019 angezeigt.

Brauseboys am 2.5. im Eschenbräu: Bock auf Mai

Bier (von Frank Sorge)
Was wären wir, ohne dir - Bier. Bring doch mir noch eins hier. Bier - wegen dir ich wild deklamier und schwadronier. Es veredelt Papier. Bier - der Juwelier veräußert Saphir für dir. Glorifizier, und schnabulier. Sei Pro-Bier für dein Pläsir. Was gehört aufs Klavier? Es ist immer nach vier. Bier! ~#~#~#~#~#~#~#~# Donnerstag, 2.5. /20.30 Uhr Eschenbräu (Triftstr. 67, nahe U-Leopoldplatz und S-Wedding)
Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding - ab jetzt im Eschenbräu!
Seit sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit. Neue Features auf dem Weg zur perfekten Location im Eschenbräu: Ein hungriger Schallschutzvorhang, der sich zu gut gelaunten Nicht-Zuschauern nebenan eigenmächtig überwirft und sie verschlingt - ein neues Klavier mit Lautstärkeregler - ein frisch gebrauter, hochgradig beruhigender Maibock.  Am 2.5. begrüßen Thilo Bock, Nils Heinrich, Robert Rescue und Heiko Werning die Gäste:
Uli Hannemann (Abgesandter des guten Ges…

Brauseboys am 25.4. im Eschenbräu: Schaum und Charme

Schlau (von Frank Sorge)
Meine Kinder sind sehr schlau. Das meiste, was sie Schlaues von sich geben, haben sie natürlich von uns. Aber das meine ich ja damit, dass sie schlau sind. Sie sagen schlaue Dinge wie: “Wenn wir mal ein Auto fahren, wenn wir groß sind, dann stinkt das nicht, dann ist das Elektro”. “Ja, mein Sohn.”, sage ich. "Das fährt dann alleine und ist dann auch ganz sicher." “Du hast recht, sehr schlau, so wird es sein.” Und denke: “Nimm das, stinkende Diesel-Lobby, und ihr Knatterkisten-Machos, ihr Dreckschleudern, ihr Tempolimit-Verweigerer, ihr Linksspur-Rowdies, ihr ADAC-Abhängigen…” “Papa?” “Ja?” “Warum guckst du so?” “Ich freue mich einfach, mein Sohn, wie schlau ihr schon seid.” ~#~#~#~#~#~#~#~#

Donnerstag, 25.4. /20.30 Uhr Eschenbräu (Triftstr. 67, nahe U-Leopoldplatz und S-Wedding)
Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding - ab jetzt im Eschenbräu!
Seit sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit. Nach einem zünftig s…

Brauseboys am 18.4. im Eschenbräu: Premiere, oho!

Jubiläum & Umzug (Ohne Worte)



~#~#~#~#~#~#~#~# Donnerstag, 18.4. /20.30 Uhr Eschenbräu (Triftstr. 67, nahe U-Leopoldplatz und S-Wedding)
Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding - ab jetzt im Eschenbräu!
Seit sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit mit Thilo Bock, Nils Heinrich, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. Das erste Mal am neuen Ort! Besonders freuen wir uns auf die Reunion und Wiedereingliederung von NILS HEINRICH. Die vielen Wanderjahre haben ihn gestärkt: Er ist jünger, lustiger, dynamischer und umtriebiger denn je. Letzte Woche noch im ZDF, ab jetzt wieder wöchentlich im Wedding. Am 18.4. begrüßen alle außer Heiko, der dem Osterhasen den Eierkorb halten muss, die Premierengäste:
Moses Wolff (Schwabinger Schaumschläger) Martin Goldenbaum (Überflieger und Durchstarter)
~#~#~#~#~#~#~#~# Jeden Donnerstag um 20.30 Uhr lesen die Brauseboys und Gäste im Eschenbräu. Man findet den Braukeller in der Triftst…

Brausegirls am 11.4. im La Luz: Rigoletti, Sarah Bosetti, Sarah Schmidt, Susanne Riedel und Johanna Zeul

Kettenreaktion (von Frank Sorge)

Meine dreijährige Tochter erzählt: "Und da hat Lara gesagt, dass wir nicht mitspielen dürfen, und da hab ich geweint."
"Oh je, das ist ja blöd."
"Und dann ist Lara zu mir gekommen und hat gesagt, dass ich mitspielen darf, aber ich wollte nicht."
"Das verstehe ich."
"Dann hat Lara auch geweint."
"Ach, schrecklich."
"Und dann ist Milena gekommen und hat gesagt, dass wir mitspielen sollen."
"Und dann hat sie auch geweint?"
"Ja, weil wir nicht wollten."
"Und dein Bruder?"
"Der hat auch geweint. Und Zehra hat dann auch noch geweint, weil keiner mehr gespielt hat."
"Oh, Mann."
"Da kam eine Erzieherin und hat gesagt 'Was ist denn hier los?'", erzählt sie weiter, " da musste ich lachen."
Wie es weiterging, weiß ich nicht. Aber ich hoffe, es gab eine ähnliche Kettenreaktion.
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 11.4. /20.30…

Brauseboys am 4.4. im La Luz: Die späte Blüte

Frühlingslied der Supermarktarbeiter (von Frank Sorge)
Wenn man an der Kasse lächelt, und das nicht aus Trunkenheit.
Wenn der Kunde freundlich hechelt, endet unsre Winterzeit.
Er kauft mehr, und auch mal frisches, er macht Witze, oft sehr schal.
Er sucht golden und delicious, er kauft gern jetzt 1. Wahl.
Er kauft Pläne, Pflanzen, Erde, wartet ohne Eil und Hast.
Das Band ist voll, als hätt' er Pferde. Beugt sich fügsam jeder Last.
Sein Motor ist der Sonnenschein, er summt unkenntlich Lieder.
Er sammelt keine Punkte, nein, und kommt doch immer wieder. ~#~#~#~#~#~#~#~# Donnerstag, 4.4. /20.30 Uhr La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding
Seit sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit mit Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. Am 4.4. lesen wir das letzte Mal ganz normal und regulär im La Luz. Thilo, Robert und Frank begrüßen als Gäste:
Tobias Wallat (Berichte a…