Dienstag, 26. Februar 2019

Brauseboys am 28.2. im La Luz: Unverwechselbar

Mützen machen Menschen (von Frank Sorge)

Die Kinder haben spontan die Wintermützen getauscht, Bommel gegen Zopf. Der Effekt ist verblüffend, denn bei gleichen Winteranzügen verwechseln wir sie augenblicklich, der ganze Mensch hängt an der Mütze. Wir sind auch nicht die einzigen, erfahren wir später. Diverse andere Kinder und die Erzieher der Kita sind darauf reingefallen, berichten sie detailverliebt. "War das nicht komisch?", frage ich, denn mir kommt das langsam komisch vor. "Nein", sagen sie, "das war lustig." Am nächsten Tag setzen sie wie selbstverständlich wieder die 'falschen' Mützen auf und trotten los, um Verwirrung zu stiften. Vermutlich aber, um Klarheit zu finden. Über sich selbst.
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 28.2. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding

Seit bald sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit mit Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. Am 28.2. begrüßen alle Boys außer Thilo im gemütlichen Restaurant des La Luz einen traditionsbewussten Karnevalsflüchtling, einen Slam-Aussteiger und unsere Lieblingserzeuger von 1A-Meerschweinchen-Beats:

Christian Gottschalk (Kölner Karnevalsvermeider)
Frank Klötgen (Slammed!)
ichbinsoso (sosoistic pop)

Dienstag, 19. Februar 2019

Brauseboys am 21.2. im La Luz: Ungewohntes Leuchten

Die mobile Supermarktschranke (von Frank Sorge)

Pre-Crime Technology der neuesten Generation - Scannen Sie ihr Kind, bevor es gescannt wird. Man kann sie ja nicht alle immer im Blick behalten. Sie sind klein, rennen hin und her, und manchmal stecken sie sich auch aus Versehen etwas in die Tasche. Peinlich wird das an der Supermarktausgang, wenn die magnetische Schranke registriert, dass noch Dinge bezahlt werden müssten. Sie wollen außerdem doch nicht, dass sie selbst abgesucht werden, und ihre viel besser getarnten Mitnahmeaktionen ans Licht kommen. Scannen Sie also, ganz bequem mit der mobilen Supermarktschranke beim Warten an der Kasse, ihren Elster-Nachwuchs, und leeren ihm die Taschen, bevor lästige Geldstrafen oder kostspielige Prozesse mit dem Jugendamt ihre eigenen Taschen leeren. Jetzt in ihrem Aldi!
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 21.2. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding

Seit bald sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit mit Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. Am 21.2. begrüßen alle Boys außer Teilzeit-Volker im gemütlichen Restaurant des La Luz eine belesene Weddingerin am Text und einen sonnigen Entertainer:

Ulrike Helms (Tati liest Underground)
Andreas Max Martin (Avantgarde Entertainment)

Dienstag, 12. Februar 2019

Brauseboys am 14.2. im La Luz: Bessere Hälften

8 Uhr morgens (von Frank Sorge)

Gegensprechanlage.
"Hallo?"
"Finanzamt."
"Oh."
"Wir wollen nicht zu Ihnen."
"Das ist sehr beruhigend."
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 14.2. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding

Seit bald sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit mit Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. Am 14.2. begrüßen alle Boys außer Teilzeit-Volker im gemütlichen Restaurant des La Luz die eine der besseren Hälften von 'Tiere streicheln Menschen', und das ist:

Sven van Thom (Pudding mit Frisur)

Dienstag, 5. Februar 2019

Brauseboys am 7.2. im La Luz: Mit Helene und Martin

Eins nach dem Anderen (von Frank Sorge)

Eine kleine Umfrage, wir wollen erkunden, wie weit die Gentrifizierung fortgeschritten ist.
Immer jut, wenn man sowat früh entdeckt, wa, hoffentlich nich im Endstadium.
Ist ihnen denn der Begriff geläufig?
Endstadium - na, und ob, jeh ick immer am Wochenende zum Fußball.
Würden Sie sagen, der Wedding kommt?
Der Wedding kommt nich, der Wedding ist da.
Sehr interessant, aber wo genau?
Na, hier. Allet vorhanden.
Haben Sie nicht Sorge, dass alte Mieter verdrängt werden?
Krieg ick ja nich mit, wennt bei mir soweit ist.
Ich meine, wegen der steigenden Mieten.
Reden wa nich über Jeld, nachher soll ick Ihnen vielleicht noch aushelfen, oder so.
Naja, viel bringen diese Umfragen nicht.
Meine Rede, lassen Se dit sein. Holnse Bier ausm Späti und Feierabend.
Gibt es denn da Craft Bier?
Die jeben alle Kraft, meen Juter, eins nachm anderen.
Soll ich Ihnen eins mitbringen?
Jerne, sehr freundlich.
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 7.2. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding

Seit bald sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit mit Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. Am 7.2. begrüßen Thilo, Robert und Frank im gemütlichen Restaurant des La Luz:

Helene Mierscheid (Kabarettistische Lebensberatung)
Martin Goldenbaum (Überflieger)