Dienstag, 30. Juni 2015

Brauseboys am 2.7.: Die Latte hochlegen

Donnerstag, 02.7. / 20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

Die Brauseboys - frische Texte
Jeden Donnerstag nehmen Paul Bokowski, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern. Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit zwölf Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen.

Iris Schwarz
Mädchen aus Berlin

Dienstag, 23. Juni 2015

Brauseboys am 25.6.: Brausetalk Wedding

Ungewohnte Nähe (Robert Rescue)

Neuerdings erlebe ich so eine komische Freundlichkeit und Nähe, wenn ich beim Saray einen Döner bestelle. Einer der Spießschergen scheint mich in sein Herz geschlossen zu haben. »Wie geht es dir, mein Freund«, fragt er nach. »Kommst du von der Arbeit?« Beim ersten Mal habe ich geschwiegen und ihn irritiert angeschaut. Beim zweiten Mal habe ich mir gedacht, der Chef habe eine Freundlichkeitsoffensive gestartet und der eine sei der einzige, der versucht, sie umzusetzen. »Geht so«, habe ich wortkarg geantwortet und mir gedacht, ich müsse mal eine Weile mit dem Döner aussetzen, so lange, bis er mich nicht mehr kennt. Das geht schließlich zu weit mit dieser Freundlichkeit.
Vor kurzem war ich bei der Stehpizzeria »La Rosa«. Plötzlich sprach mich der Pizzaknecht an: »Seit ich vor drei Monaten mit dem Rauchen aufgehört habe, bin ich dicker geworden.«
Ich war vollkommen überfordert von seiner Anbiederung. War ich sein Onkel oder Bruder? Ich quälte mich zu einem Lächeln und meinte: »Dann musst du wieder anfangen mit dem Rauchen.« Anstatt sich jetzt wieder um die Essenszubereitung zu kümmern, fuhr er fort: »Ich kann mich kaum noch bücken und meine Schnürsenkel zubinden.«
Ich zuckte nur mit den Schultern.
Er unterließ jedes weitere Gespräch und ich nahm mir vor, diesen Laden so lange zu meiden, bis ich wieder mit der gewohnten Anonymität behandelt wurde.

Dienstag, 16. Juni 2015

Brauseboys am 18.6.: Brausetalk Wedding

Zuviel Polizeiticker gelesen (Robert Rescue)

Mir klaut einer bei Aldi den Pfandbon, als dieser vom Automaten ausgegeben wird. Der Dieb läuft augenblicklich zur Kasse, drängelt sich vor und will ihn einlösen. Ich rufe in Richtung Kasse: »Hilfe, der hat mir den Pfandbon gestohlen.« Die Kassiererin reagiert geistesgegenwärtig und verweigert die Auszahlung. Der Täter flüchtet ohne Beute.

Dienstag, 9. Juni 2015

Brauseboys am 11.6.: Brausetalk Wedding

Typ im Spätkauf (Robert Rescue)

Ein junger Mann, der gerade eine 16-Rollen-Packung Klopapier in einer Drogerie eingekauft hat, stellt sich vor den Tresen und fragt:
„Habt ihr zufällig ein oder zwei Euro Münzen übrig, die ihr nicht mehr braucht?“
„Nee, haben wir leider nicht“, sagt der Besitzer sofort und deutlich erkennbar am Rande der Höflichkeit.
„Ist Monatsanfang, wisst ihr“, sagt der Typ und geht wieder raus.

Hat er da was verwechselt? Heißt es nicht Monatsende? Und warum legt er die Latte so hoch, anstatt nach 10 oder 20 Cent Münzen zu fragen?

Mittwoch, 3. Juni 2015

Wedding-Wochen im Juni: Mit Brause-Talk

Der Brausetalk - die Weddinger Live-Talkshow!

Neben den angemessen übertriebenen Glorifizierungen des Kiezes bringen wir fundierte Gespräche über seine Gegenwart, Zukunft und Eigenheiten auf die Bühne. Ob Gewerbetreibende, Filmemacher, Künstler, Politiker, Engagierte - alle stehen Rede und Antwort - das sind die neuen Weddingwochen der Vorlesebühne. Garniert wird das natürlich mit Texten von Paul Bokowski, Frank Sorge, Robert Rescue, Volker Surmann und Heiko Werning. Und der Brause-Showband der Woche.



Donnerstag, 4.6.: Mit den Talkgästen: Ralf Wieland (SPD), Mike Menke (Kinderschutzbund), Martin Nudow (Regisseur), Hinark Husen (Ex-Brauseboys & Kita-Erzieher). Musik: Primaterz

Donnerstag, 11.6.: Mit den Talkgästen: Axel Voelcker (Magazin „Der Wedding“), Julia Boeck (taz), Matthias, Hera & Thorgen (Nussbreite), Gerhild Komander (Stadthistorikerin). Musik: Whisky & Rhymes

Donnerstag, 18.6.: Mit den Talkgästen: Daniel Gollasch (Grüne), Martin Helmbrecht (Regisseur), Sybille Zakfeld (Lehrerin an Weddinger Gymnasium), Hanna Dobslaw (Cineplex Alhambra). Musik: Django Lassi

Donnerstag, 25.6.: Mit den Talkgästen: Eberhard Seidel (Döner-Forscher, Schule ohne Rassismus), Johannes Ehrmann (Wedding-Blog Tagesspiegel, Krautreporter), Dominique de Rivaz (Regisseurin), Johnny (Weddingweiser). Musik: Lari und die Pausenmusik

Dienstag, 2. Juni 2015

Brauseboys am 04.6.: Brausetalk Wedding

Der Tankgutschein (von Robert Rescue)

»Sie bekommen noch einen Tankgutschein über 5 Euro«, sagt die Kassiererin im REAL zu mir. »Der Drucker für den Gutschein ist aber gerade defekt. Gehen Sie bitte in den nächsten zwei, drei Tagen mit dem Kassenbon zum Serviceschalter. Da bekommen Sie dann den Gutschein. Ich notiere das Mal.«

Sie schreibt »TK offen« auf das Papier und unterschreibt. »Danke«, sage ich und schiebe meinen Wagen weiter. Ich bin erstaunt über ihre Beflissenheit, dabei weiß sie gar nicht, ob ich den Gutschein überhaupt gebrauchen kann. Ich habe kein Auto und kenne in meinem Umfeld niemanden, der regelmäßig ein solches benutzt. Für wie viel kann man mit 5 Euro tanken? Bei Payback- oder Treuepunkten wird immer nachgefragt, ob man die sammelt. Warum nicht auch bei dem Tankgutschein? Ist irgendetwas an mir, was Frau Bratsch so sicher sein lässt, dass ich mit dem Gutschein etwas anfangen kann? Normalerweise schmeiße ich den Kassenbon gleich weg, aber diesmal entscheide ich mich anders. Ich möchte nicht, dass sie das mitbekommt, also stecke ich ihn in die Brieftasche und entsorge ihn erst später.