Mittwoch, 1. Mai 2013

Brauseboys am 2.5.: Der Spargel wächst


Arbeiterlied (von Frank Sorge)

Jeden Morgen steh ich auf,
und am Abend geh ich unter.
Schau, dass ich was Schaues kauf,
Schönes macht die Seele munter.
In der Nacht dann träume ich,
und sollte doch längst schlafen.
Und, wenn es geht, versäum ich nicht,
mit Gift mich abzustrafen.
In den Pausen schöpf ich Kraft,
vom Tag mit seinen Flatterdingen.
So hilft, was mir mein Leben schafft,
zugleich es rumzubringen.
Und hab ich einmal nichts zu tun,
fällts mir sehr schwer, mich auszuruhn.

~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 2.5. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

Die Brauseboys
Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit zehn Jahren jeden Donnerstag mit neuen Texten. Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gäste lesen was vor.

Gäste:
Jochen Reinecke (schreibt vom Leben): www.jochenreinecke.de
arno (Der Wanderer): www.arno-musik.de 

1 Kommentare:

Amos hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut :-)
Die Brauseboys sind einfach nur irre gut!
Da wird der Freitag direkt viiiiel besser!
Liebe Grüße