Dienstag, 13. Mai 2014

Brauseboys am 15.5.: Lange Nächte

Im fremden Revier (von Frank Sorge)

Zwei Stunden lang sitze ich spontan mit Ingo an einer Bierbank, vor einem Späti an der Panke. Es ist später Nachmittag, ab und zu regnet es, aber uns überdacht eine Markise. Dazwischen Sonnenschein, der uns auf den Tisch scheint. Ich bringe die Flaschen zurück, wir gehen, neben dem Eingang um die schattige Ecke sitzt mittlerweile eine sechsköpfige Gruppe und atmet auf.
"Jetzt können wa endlich auf unsere Banke", sagt einer.
Wir sind im fremden Revier.

~#~#~#~#~#~#~#~#

Donnerstag, 15.5. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20)

Die Brauseboys - frische Texte
Jeden Donnerstag nehmen Paul Bokowski, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern. Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit elf Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. 

Gäste:

~#~

Bonustipp:

Samstag, 24.5. /18 Uhr
Zum Elefanten (Oranienstr 12)

Wir Brauseboys gelten in Kreuzberg als "Kult-Lesebühne" und untermauern diesen Ruf jedes Jahr gern. Zur Langen Buchnacht Kreuzberg lesen wir dieses Jahr unter dem Motto "Ecke Müllerstraße/Oranienstraße" im Elefanten. Das ganze Programm.