Freitag, 20. Mai 2011

Sebastian Nitsch



Sebastian ist ein Bühnennewcomer, wirkte aber schon nach wenigen Wochen abgebrüht wie ein alter Hase. Genau wie mit dem Foto - eins gemacht, zack, war schon alles fertig. Seine sanft auf einen Klangteppich gelegten Worte mahnen zu mehr Menschlichkeit, womit er im Wedding jedenfalls auch nicht ganz an der falschen Adresse ist.