Mittwoch, 5. Mai 2010

Brauseboys am 6.5.: Fingerspitzen

Ich erschrecke immer, wenn ich mir meinen rechten Zeigefinger genauer ansehe. Er ist total verdreht, war das aber nicht immer. Vor einigen Jahren ging es los, halb so schräg wie heute ist er da plötzlich geworden. An der linken Hand ist alles einigermaßen gerade, auch bei den anderen Fingern der rechten, nur der Zeigefinger ist schief. Nach außen dreht er sich, wenn er in dieser Geschwindigkeit weitermacht, ist er in zwanzig Jahren einmal rumgekommen.
Jahrelang habe ich mich gefragt, warum eigentlich. Gerade eben aber habe ich mit einem Mausklick diesen Blogeintrag zwischengespeichert und bei der Gelegenheit konnte ich mir die Finger mal ansehen, wie sie so auf der Plastikmaus ruhen. Klick, klick, klick, plötzlich kannte ich den Grund.

~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 6.5. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

BRAUSEBOYS-THEMENWOCHEN: Im Rausch der Sinne

Sinnliche Texte, Musik und Multimedia mit Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann & Heiko Werning. Sieben Donnerstage, sieben Sinne.

Sinn der Woche: Tasten

Gäste:
Tanja Ries (Fingerspitzengefühl)
http://www.tanjaries.de
Franz Dobler (Handfeste Poesie)
http://www.franzdobler.de/
Georg Weisfeld (Kabarett zum Anfassen)
http://www.weisfeld.de/