Sonntag, 29. September 2013

Venus von hinten


Eigentlich wollten wir zur ausgegrabenen Himmelsscheibe, blieben bei Ansicht der sonnigen Himmelsscheibe draußen aber auf dem Weg dahin in Wörlitz hängen. Dort in den berühmten Park wollte ich lange schon, und er konnte mich noch mehr als erwartet in Begeisterung versetzen. So sehr, dass ich fast gar nicht fotografiert habe, nur diese Venus von hinten. Und den Wörlitzer Vesuv, der das letzte Mal 2005 ausgebrochen ist.