Donnerstag, 29. Oktober 2009

MUSE = Pink Floyd, Queen, Ennio Morricone usw.

Ach, war das schöööööön! Das zweite Mal, dass ich die Brauseboys wegen eines Konzertes geschwänzt habe. Und es hat sich wieder gelohnt. Vor 6 Jahren wegen Starsailor. Heute wegen MUSE.
Was für ein Konzert! Habe ich neulich noch gemutmaßt, Muse wollten Queen beerben, muss ich nun ergänzen: Muse wollen auch Pink Floyd (Show-Perfektionismus) und Ennio Morricone (grandiose Rockversion vom "Lied vom Tod") beerben... Ach, war das schööön, so schööön. Mehr davon. Mir fehlen schlicht die

1 Kommentare:

Volker hat gesagt…

Ein netter Link zu den Konzerten in Deutschland:
http://www.setlist.fm/setlist/muse/2009/color-line-arena-hamburg-germany-3bd7ccd4.html