Dienstag, 18. November 2014

Brauseboys am 20.11.: Sichere Landung

Sichere Landung (von Frank Sorge)

Nach der spektakulären Landung auf einem Kometen hat die europäische Weltraumbehörde ESA am Donnerstagmorgen wieder Kontakt zum Landegerät "Gitte II" bekommen. An Bord Ralph Schluppke aus der Turiner Straße, Berlin-Wedding, sowie ein kühlschrankgroßer … Kühlschrank. 

“Warick gleich Feuer und Flamme, als mir meen Kundenberater in’ Jobcenter dit Anjebot vorjelegt hat. Ick und’n Kühlschrank, dit passt doch wie Faust uff Auge. Isser denn ooch voll?”, hab ick jefragt. 
“Na, randvoll”, hat meen Spezi ausjeführt. Ooch dat ick mir ne Biersorte und allet mögliche auswählen kann. 
“Ejal welchet?” hab ick ungläubig jefragt, “och dit jute?”
"Dit müssen Se mitm Arbeitjeber besprechen", meinte er, aber dit war dann allet keen Problem. Wollte aber ooch nicht gierig sein, und bei so Premium-Pilsetten für Besser-Erkorene weeßte ja ooch nie, ob de die Plörre uff Dauer verträgst. Habick doch jesagt: Lad dit Ding mit Reichelt-Pils voll - spart ihr watt und ick muss mir nicht umstellen.

~#~#~#~#~#~#~#~#

Donnerstag, 20.11. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

Die Brauseboys - frische Texte
Jeden Donnerstag nehmen Paul Bokowski, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern. Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit elf Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. 

Gäste: