Donnerstag, 18. Oktober 2012

Karl


Karl Neukauf wirkte durchaus erschrocken, dass seine Musikerkollegin Chio an diesem Abend ohne jedes Instrument auftauchte und vorgelesen hat. "Das mache ich jetzt auch", wird er sich gedacht haben, "seit Jahren schiebe ich mühevoll meinen Flügel von Auftrittsort zu Auftrittsort, aber es scheint ja auch ohne zu gehen. Mannomann, was hätte ich mir Rückenschmerzen erspart, wenn ich da früher drauf gekommen wäre."