Dienstag, 16. Oktober 2012

Brauseboys am 18.10.: Magische Minuten


Schwarze Elfen

Die BVG hat heute morgen mal wieder die Zeit angehalten. Als ich an der Haltestelle ankam, waren es noch sieben Minuten bis zur Ankunft des Busses. Nachdem ich eine Zigarette geraucht hatte, und obwohl die Zigarette ein allgemein üblicher und wirksamer Zauber ist, um die Ankunftszeit eines Busses zu beschleunigen, war er danach weiterhin sieben Minuten entfernt. Ich kann daraus nur schließen, dass sich die BVG stärkere Magier angeschafft hat. Eigentlich blieb ein ausgefallener Bus wohl so lange sieben Minuten entfernt liegen, bis wieder der nächste Bus sieben Minuten entfernt war und sich dann anstelle des Gescheiterten der Haltestelle in normalem Zeitfluß näherte. Sicher vermuteten das auch die meisten, mit denen ich dort wartete. Heute aber wußte ich es besser, denn wer den Bus mit Endstation "Schwarzelfenweg" nehmen will, muss einfach mit Zauberei rechnen.

~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 18.10. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

Die Brauseboys
Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, jeden Donnerstag mit neuen Texten. Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gäste lesen was vor.

Gäste:
Chio Schumacher (Man munkelt, sie schreibe auch Geschichten): www.zuckerklub.net
Karl Neukauf und Kollegen (Man weiß, er schreibt Lieder): www.karlneukauf.de