Donnerstag, 14. Juli 2011

Mischa im La Luz

Was üppiges Haupthaar betrifft, bedarf es bei unserem zweiten Gast des Abends keine Hilfsmittel. Aber vermutlich schweres Gerät, um sie zu bändigen. Mischa-Sarim Vérollet kennen wir schon von früher aus dem Laine-Art, aber er ist kürzlich zum Neuberliner geworden. Wenn er also nicht gerade ganz woanders ist, wie gerade in Afrika, können wir ihn vielleicht jetzt häufiger in den exotischen Wedding laden.