Dienstag, 8. Juni 2010

Brauseboys am 10.6.: Im Mastul

Der heutige Beitrag zum Newsletter wird präsentiert von Hinark Husen, man muss dazu auf den folgenden Link klicken: [Heimatjournal
Dabei handelte es sich aber nicht um das Fernsehteam, das vorletzte Woche auf der Müllerstraße vor einem Discounter filmen wollte,  um über die "Trinkerszene" zu berichten. Vermutlich ein Member der Szene äußerte erst mit Worten seinen Unmut darüber, nahm sich dann aber doch ein effektiveres Argument zur Hilfe - eine herumliegende Holzlatte - und ging damit auf die beiden Journalisten los. Er beschädigte die Kamera und warf den Flüchtenden das Holz und noch ein paar Steine hinterher, wobei eine Seitenscheibe des davonrasenden Wagens zerstört wurde. Zweimal Reality-TV mitten aus dem Wedding. 
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 10.6. /20.30 Uhr
Mastul (Liebenwalder Str. 33, einfach vom La Luz um die Osram-Höfe herumlaufen) 

BRAUSEBOYS feiern "Wedding Wochen"

Im Juni sind wieder "Wedding Wochen", der traditionsreiche Themenmonat der Brauseboys mit übertriebenen Huldigungen und völlig überzogenen Glorifizierungen des nun aber wirklich allerschönsten Bezirks des mittleren Norden Berlins. 
Neue Texte, Musik und Multimedia mit Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann & Heiko Werning. 

Gäste:
Sven van Thom (kaufte einst ganz Berlin)
http://www.myspace.com/svenvanthom
Pjaer (Weddingnahe Blogpoesie)
http://superbahnhof.net/blog/