Dienstag, 10. März 2020

Brauseboys am 12.3. im Eschenbräu: Wir sind geduscht!

Angesteckt (von Frank Sorge)

Ich wasche die Hände in Unschuld,
ich reibe es dir unter die Nase,
vor deinem Mund kein Blatt.
In meinen Augen
Arbeitsverweigerung.
Jedes Niesen eine Umarmung
der Welt. Kann dir was husten.
~#~#~#~#~#~#~#~#

Donnerstag, 12.3.20 / 20.30 Uhr
Eschenbräu (Triftstr. 67, Wedding)

Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding - immer frisch im Eschenbräu!

Seit bald siebzehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit. Ansteckend wird nur die Heiterkeit sein, oder die Melancholie, oder die heitere Melancholie. Wir waschen nämlich nicht nur die Hände, wir sind geduscht! Klingt trotzdem irgendwie alles nach einer Krankheit gerade, aber so ist es halt. Wir setzen auf ein starkes Immunsystem durch Humor, Dönerspeise und Hopfentrank.  Am 12.3. begrüßen Thilo Bock, Nils Heinrich und Frank Sorge:

Veso Portarsky (Der größte Orgasmus auf dem Balkan)
Maike Rosa Vogel (Alles was ich will)

~#~#~#~#~#~#~#~#
Jeden Donnerstag um 20.30 Uhr lesen & singen Thilo Bock, Nils Heinrich, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gäste im Eschenbräu. Um zu reservieren bitte eine Mail schreiben an reservierung@brauseboys.de mit Ihrem Namen und der Zahl der benötigten Plätze.

0 Kommentare: