Dienstag, 1. Oktober 2019

Brauseboys am 3.10. im Eschenbräu: Coole Bühne

In Berlins coolstem Spätkauf (von Frank Sorge)

"Dicker, schon gesehen? Wir sind coolster Kiez."
"Watn Schwachsinn."
"Na, doch - kannst du hier lesen."
"Kannst du selber lesen, ich glaub kein Wort, was da steht."
"Is Englisch, Mann."
"Kannst du kein Englisch?"
"Kannst du Englisch?"
"Na, klar. Kommen doch hier ständig welche."
"Ja, weil es so cool is."
"Wenn es zwei Euro kostet, sag ich 'four Euro', so gut kann ich englisch. Wenn die dann komisch gucken, sag ich 'Thank you', und wenn sie gehen, sag ich 'Bye, bye'."
"Weil du so cool bist."
"Du sagst es."
"Aber deswegen, Mann, sind wir der coolste Kiez, verstehst du?"
"Nur spanisch."
"Weil hier Leute so cool sind wie du."
"Schwachsinn."
"Genau, Dicker. Wenn du was anderes sagen würdest, wäre es nicht cool. Deswegen aber doch, darum gehts."
"Weißt du auch, ohne es zu lesen, klar."
"Ja - weil ich richtig cool bin."
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 3.10. /20.30 Uhr
Eschenbräu (Triftstr. 67, nahe U-Leopoldplatz und S-Wedding)

Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding - jetzt im Eschenbräu!

Seit sechzehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit. Wir sind gut auf chronisches Regenwetter vorbereitet. Wir vergessen nicht mehr Schirme, als wir kaufen, wir tragen stets kleine Sonnen im Herzen, und erst recht kann uns kein Wässerchen trüben, wenn wieder Donnerstag ist. Am 3.10. begrüßen Nils Heinrich, Robert Rescue und Frank Sorge:

Chio Schuhmacher (Zuckerklub und Texte)