Freitag, 18. Oktober 2013

Sassnitz


Wir wissen, all unser Bühnengeschehen sieht immer so mühelos und nebenbei gemacht aus. Da es dies auch ist, müssen wir gelegentlich, um schwere Denkarbeit zu suggerieren, Verschleierungsaktionen wie eine Programmklausur für unseren Jahresrückblick "Auf Nimmerwiedersehen 2013" machen. Und damit das auch jemand mitbekommt, hier ein paar Beweisfotos.


Im Grunde arbeiten wir wie die Angler. Warten, warten, warten, bis was beißt.


Vor allem die Naturbetrachtung inspiriert den Künstler. Hier ein Naturblick, der mühelos eine komplett weiße Seite hervorbringen kann.


So arbeiten die alten Text- und Bühnenprofis schon immer.