Mittwoch, 19. Oktober 2011

Brauseboys am 20.10.: Neue Propheten

Autovervollständigung

Die alten Griechen hatten Delphi, wir Nachfolgegriechen haben das Google-Orakel. Vor allem die Autovervollständigungsfunktion erfüllt diesen Zweck, deshalb hat sie auch diesen langen, geheimnisvollen Namen verdient. Gebe ich etwa "Der Wedding wird" ein, vervollständigt die Funktion automatisch zu "Der Wedding wird schwarz". Und welche Farbe hat der Wedding, wo ich dieses notiere? Er ist schwarz wie die Nacht. Und morgen um die Zeit auch wieder. Zweiflern kann auf viele Weise gezeigt werden, dass das Orakel oft nachweislich Recht hat. Gibt man "Berlin wird" ein, kommen gleich vier Prophezeiungen, die alle eingetreten sind: Berlin wird Hauptstadt, Berlin wird größer, Berlin wird leben und die Mauer wird fallen, Berlin wird gegründet. Nun also, was wird aus Griechenland? 
Griechenland wird pleite gehen.
Drei weitere Prophezeiungen kommen, aber die erste ist die wahrscheinlichste. Absteigend dann: Griechenland wird nicht pleite gehen, Griechenland wird in eine bargeldlose Gesellschaft umgewandelt, Griechenland wird Weltmeister. Hier noch weitere Vorhersagen: Afghanistan wird zur Goldgrube, der Euro wird zusammenbrechen, Geld wird vom Handy abgezogen, Deutschland wird fit, China wird Weltmacht, Gott wird dich tragen, das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden. Und auch die eigene Zukunft sieht das Orakel nicht unbedingt günstig: Google wird nicht angezeigt. 

~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 20.10. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

BRAUSEBOYS

Neue Texte, Musik und Multimedia mit Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. 

Gäste:
Marlen Pelny (1/2 Zuckerklub)
www.zuckerklub.net
Ralf Kohring (Quo Vadis, Berlin?)
www.aavaa-verlag.de/autoren/kohring-rolf
Martin Goldenbaum (Neuer Abgrund, neue Homepage)
www.martingoldenbaum.de