Dienstag, 16. August 2011

Brauseboys am 18.08.: Hoher Besuch

Spruchweisheit (Robert Rescue)

Vor Jahren habe ich mal die Zigarettenblättchen der Firma MUSKOTE benutzt, die in jeder Packung einen Sinnspruch stehen haben. Einer gefiel mir besonders gut und ich habe ihn an die Pinnwand gehängt, weil er mir passend erschien, um das gelegentliche, manchmal auch häufige Nichtstun nicht zum schlechten Gewissen geraten zu lassen. Wer seine Hände in den Schoß legt, muss deshalb nicht untätig sein. Wann immer ich mal an der Pinnwand stehe und aus den Augenwinkeln das kleine Kärtchen sehe, rufe ich mir in Erinnerung, dass es nichts Schlechtes ist, dass ich das Wochen- oder Tagespensum nicht geschafft habe. Neulich dann habe ich den Karton mal abgenommen und als ich las, dass der Ausspruch von Casanova stammte, wurde mir klar, dass wir beide unterschiedliche Dinge gemeint haben.

~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 18.8. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)

BRAUSEBOYS

Neue Texte, Musik und Multimedia mit Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen.

Gäste:
Ivo Lotion (Entertainer aus Mitte)
http://www.ivolotion.de/
Anselm Neft (Exot aus Bonn)
http://www.anselmneft.de/
Martin Sonneborn
(GröVorAZ - Größter Vorsitzender aller Zeiten der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative - Die PARTEI)
http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Sonneborn