Dienstag, 14. Januar 2020

Brauseboys am 16.1. im Eschenbräu: Der Wedding hat uns wieder

Danke

Achtundzwanzig mal Danke für Bühnenlicht zum guten Ton.
Achtundzwanzig mal Danke für Abschied und Wiedersehen.
Mehrtausend Mal Danke an alle für das Erscheinen.
Drei Dutzendfach Dank für euren Dank und die Freude.
Hunderte Mal Dank für ein kühles oder heißes Getränk.
Immerdank für das familiäre Gefühl.


~#~#~#~#~#~#~#~#
Zurück im Wedding!

Donnerstag, 16.1.20 / 20.30 Uhr
Eschenbräu (Triftstr. 67, Wedding)

Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding - immer frisch im Eschenbräu!

Seit bald siebzehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit. Gleichermaßen ermattet wie beseelt schlagen wir wieder im Wedding auf. Klar haben wir euch hier vermisst, aber jetzt sind wir ja wieder da. Frisches Eschenbräu mussten wir entbehren, aber das wird wohl ausreichend vorrätig sein. Außerdem wurde gerade angestochen: Der dunkle Bock! Am 16.1. begrüßen Thilo Bock (der helle Bock), Frank Sorge und Heiko Werning:

Anni Kaufhold (Biopoetry)
Olaf Garbow (Musike)
~#~#~#~#~#~#~#~#
Jeden Donnerstag um 20.30 Uhr lesen & singen Thilo Bock, Nils Heinrich, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gäste im Eschenbräu. Um zu reservieren bitte eine Mail schreiben an reservierung@brauseboys.de mit Ihrem Namen und der Zahl der benötigten Plätze.




0 Kommentare: