Dienstag, 3. Juli 2018

Brauseboys am 5.7. im La Luz: Gastfreunde

Suchmaschinenpoesie: 'Kinder sollten' (von Frank Sorge)

Kinder sollten
Sich auf die Schule freuen
In der Natur spielen
Lange ohne Display aufwachsen.

Kinder sollten nicht fasten,
Mehr Obst essen,
Übernachtung bei Großeltern üben,
Sollten gesehen und nicht gehört werden.

Kinder sollten mehr Popel essen,
Öfter barfuß laufen,
Mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun.

Kinder sollten mit anpacken,
Beim Fangenspiel das Stop-Signal kennen,
Kinder sollten unter Kindern sein.

Kinder sollten
Mehr in die Stadtplanung einbezogen werden,
Mehr lesen,
Viel draußen sein,
Regeln und Rituale lernen,
Rechtzeitig zur Augenuntersuchung.

(Aus Ergebnissen der Google-Suche 'Kinder sollten')
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 5.7. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding

Jeden Donnerstag nehmen Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern.  Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit fünfzehn Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. Diese Woche:

Das Gastfreunde Spezial zu Ferienbeginn. Robert Rescue liest seine sonnigsten Texte und begrüßt heiße Gäste:

Hinark Husen (Der Frühschoppen)
Karsten Lampe (Couchpoetos)
Veso Portarsky (Der größte Orgasmus auf dem Balkan)
Olaf Garbow (Inclusionraggae)


~#~#~#~#~#~#~#~#
Jeden Donnerstag um 20.30 Uhr lesen die Brauseboys und Gäste im La Luz, Oudenarder Str.16-20 (Osram-Höfe), Tram M13/50,  nahe U6-Seestraße und U9-Nauener Platz. Achtung! Das La Luz öffnet jetzt etwas später um 19.30 Uhr und bietet leider keine warme Speisen mehr an. Um vorher etwas zu essen, empfehlen wir Restaurants in direktem Umkreis, z.B. das Restaurant Schäfer oder das Sam Yuk Gu.