Dienstag, 24. Juli 2018

Brauseboys am 26.7. im La Luz: Sunshine Wedding

A. seine Geschichten - Rotes Kreuz (von Frank Sorge)

'Jo, heb ick früha gemacht mit dem Traktor, Fohrten hier durchn Koog. Für die Kinder. Auch aufn Weihnachtsmarkt, statt Schlitten. Do kommt ma son Kerl an, Franz hiess der, Franz Doller, ham wir immer gesecht, da kommt der dolle Franz. Der war domals beim Roten Kreuz. Sach ma, sacht der, wat nimmst du denn für deine Rundfahrt, det is ja man verdächtig, wie machst du dat? Verdächtig, denk ich, wat soll dat - nix nehm ich, wenn mir ne Oma oder ne Tante ne Mark zusteckt, reicht dat ooch für den Sprit und wat. Da sacht der Kerl zu mir, komm, kannst doch locker 5 Mark für die Fahrt nehm. Wofür dat, frag ich. Na, kannst du die vier Mark spenden, sacht der, ant Rote Kreuz. Ick guck den an und sech: Ich komm jetzt mal runter vom Traktor, und wenn du dann noch da bist, dann kannst du wat erleben!'
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 26.7. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding

Jeden Donnerstag nehmen Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern.  Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit fünfzehn Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. Diese Woche:

Johannes Krätschell (Neues aus Pankow)
ichbinsoso (Abstrakte Lust)