Mittwoch, 8. November 2017

Brauseboys am 9.11. im La Luz: Mit Rattelschneck & ichbinsoso

Neulich in der Steueroase (von Frank Sorge)

„Es ist wirklich das Paradies.“
„Ja.“
„Palmen, Meer, Sandstrand...“
„Null Regulierung, null Steuern, null Fragen...“
„Und es weht immer eine frische Brise.“
„Offshore.“
„Schade, dass wir gar nicht hier sind.“
„Ja, wir sind nur ein Briefkasten.“
„Das Haus ist profan und hässlich.“
„Besteht ja auch im Wesentlichen aus Briefkästen.“
„Ich wäre gern im Paradies.“
„Illegal, sagen sie, haben aber keine Ahnung.“
„Ich wäre so gern illegal. Alles besser als nur ein Briefkasten zu sein.“
„Wir haben ja gar kein Geld. Geld hat man nicht, man macht es.“
„Oder es macht einen.“
„Macht ist Geld.“
„Macht nichts.“
„Was macht dein Geld so?“
„Nichts Gutes, aber es wird mehr.“
„Ach, das Meer...“
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 9.11. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Frische Texte
Jeden Donnerstag nehmen Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern.  Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit vierzehn Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. 

Rattelschneck (Stulli, das Pausenbrot)
ichbinsoso (Abstrakte Lust)