Mittwoch, 29. November 2017

Brauseboys am 30.11. in der Nussbreite: Alles kann, nichts nuss

Advent, Advent, das Marktlicht brennt (von Frank Sorge)

Der Mann vor mir an der Kasse, nach Ansicht eines Infozettels: "Oh, Sonntag ist verkaufsoffen?"
Verkäuferin: "Ja."
Der Mann: "Sonntag, wirklich?"
Verkäuferin: "Ja, da wollen alle einkaufen."
Der Mann: "Am Sonntag, wirklich?"
Verkäuferin: "Nein."
Der Mann: "Ach so, aber es ist offen?"
Verkäuferin: "Ist doch toll."
Der Mann: "Ja."
Verkäuferin schweigt.
Der Mann: "Ist das denn immer?"
Verkäuferin: "Nein, nur diesen und zwei Wochen später."
Der Mann schweigt.
Ich denke: "Frag nicht warum, frag nicht warum, frag nicht warum."
Der Mann: "Warum?"
Verkäuferin: "Ostern."
Der Mann nickt verhalten, bezahlt und geht. Vielleicht geht ihm ja Sonntag ein Licht auf.
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 30.11. /20.30 Uhr
Nussbreite (Seestraße 106, nahe U6-Seestraße)


Die Brauseboys - Frische Texte - diese Woche in der Nussbreite
Jeden Donnerstag nehmen Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern.  Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit vierzehn Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. 

Moses Wolff (Schwabinger Schaumschläger)

~#~
Außerdem:


AUF NIMMERWIEDERSEHEN 2017 - Ab 14.12. bis 6.1. im Comedyclub Kookaburra

Weitere Kommentare zum Weltgeschehen, Satire vom Blatt, Liedgut vom Klavier und Bilder von der Wand in der multimedialen Jahresbilanz der Weddinger Vorlese-Boygroup.