Mittwoch, 1. November 2017

Brauseboys am 2.11. in der Nussbreite: Hier kommt die Nuss

Wieder mal in der Pizzeria La Rosa (von Robert Rescue)

„Hallo. Ich wollte mal fragen, wie lange ihr heute auf habt?"
„Keine Ahnung."
„Wie jetzt? Wisst ihr eure Öffnungszeiten nicht?"
„Wir machen das nach Gefühl. Ali, wann machen wir heute zu?"
„Ich würde sagen, so in 5 Minuten. Vom Gefühl her."
„Wir haben aber noch ein ganzes Blech Mini-Pizza, Ali."
„Dann halt in einer halben Stunde, Bruder."
„Wir schließen heute in einer halben Stunde."
„Und sonst so? Gestern zum Beispiel? Habt ihr keine festen Zeiten?"
„Nach Gefühl halt. Ali, wann haben wir gestern zugemacht?"
„Keine Ahnung."
„War es nach 23 Uhr oder vorher?"
„Keine Ahnung. Das Pizzablech war alle und vom Gefühl her wollten wir kein neues auslegen. Kann sein, dass es schon 22 Uhr war."
„Aber öffnen tut ihr um 11 Uhr?"
„Kommt drauf an. Ist wichtig, ob Ali oder ich schon hier sind. Sonst später, manchmal früher. Chef sagt, wir sollen flexibel sein."
„Und wenn ich morgen um diese Zeit vorbeikomme?"
„Dann ist vielleicht auf, vielleicht zu. Kommst du besser früher."
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 2.11. /20.30 Uhr
Nussbreite (Seestraße 106, U6 Seestraße)


Die Brauseboys - Frische Texte
Jeden Donnerstag nehmen Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern.  Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit vierzehn Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. 

Hauck & Bauer (Am Rande der Gesellschaft)
Andreas Max Martin (Ich bin ein Kopfhörer)