Dienstag, 24. November 2015

Brauseboys am 26.11. im Mastul: Ja, du

Nee, du (von Frank Sorge)

Nach dem ersten Schreck erschien es mir doch nicht so abwegig, Xavier Naidoo zum Eurovision zu schicken. Eindeutig vorbei ist jetzt die Chance, die trüben Gesichter des Naidoo-Teams in Stockholm zu sehen, wenn Ungarn noch einen verschwörerischen Trostpunkt spendet und den deutschen Titel damit von Platz 24 auf Platz 23 hievt. Auch nicht ganz reizlos hätte es im Vorfeld sein können, ein Lied für ihn auszuwählen. Der Schwarm hätte es schon gerichtet, das 'passende' Lied zu finden, im Zweifel genau das, das er selbst auf keinen Fall ausgewählt hätte. Ich könnte mir da so Lieder vorstellen wie "Screaming when i'm singing", "I'll never sing again" oder, etwas weniger negativ, "Dancing like a frog" oder "Buddelbibu - der Plumpssack bist du." Womöglich hätte das einen ganz eigenen Unterhaltungswert gehabt.


~#~#~#~#~#~#~#~#

Donnerstag, 26.11. / 20.30 Uhr
Mastul (Liebenwalder Str. 33)

Die Brauseboys - frische Texte
Jeden Donnerstag nehmen Paul Bokowski, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern. Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit zwölf Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen.