Mittwoch, 31. Januar 2018

Brauseboys am 1.2.: Stadt der Texte

Fragen (von Frank Sorge)

Fragen markieren gedankliche Fortschritte, kann ich in unserem Zwillingslabor beobachten, Antworten schließen neue Räume auf. Ich sichte auf dem Abreißkalender die Jahrestage.
"Was machst du?", fragt meine Tochter.
"Das ist ein Kalender, da steht auch, wer Geburtstag hat. Edouard Manet hat heute", erkläre ich ihr, "das war ein Maler. Die Bilder gefallen mir sehr."
"Bist du ein Maler?", fragt sie.
"Nein."
"Bist du ein Papa?"
"Ja, deiner."
"Und wer ist deine Frau?"
"Deine Mutter."
Für den Moment sind damit alle akuten Fragen geklärt.
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 1.2. /20.30 Uhr
La Luz (Oudenarder Str. 16-20, Osram-Höfe)


Die Brauseboys - Frische Texte 
Jeden Donnerstag nehmen Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre frisch geputzten Tastaturen und lassen es klappern.  Die empfohlene Wochendosis Lesebühne, seit vierzehn Jahren jeden Donnerstag mit illustren Gästen. 

Annette Kaufhold (Die bestialischen Verse)
Doc Schoko (Neues Album: Stadt der Lieder)

Während der kalten Wochen finden wir im kuschlig warmen Restaurant statt!