Dienstag, 26. März 2019

Brauseboys am 28.3. in der Nussbreite: Die letzte Nuss

Schießkanone (von Frank Sorge)

“Schießkanonen”, brüllt mein Sohn und fuchtelt in der Gegend herum, meine Tochter zieht die Augenbrauen hoch und findet es doof. Was ist also an diesen scheiß Kanonen, dass sie Jungs so in den Bann ziehen, die kleinen, die großen, die mittleren? Sie sind scheiße laut, sie sind scheiße gefährlich, man fühlt sich mächtig. Nun bin ich ja auch mal ein Junge gewesen und kann das gut nachfühlen. Natürlich wollte ich auch Pistolen, denn sie kamen überall vor und waren wichtig, in Filmen und so, und waren immer scheiße spannend. Ich wollte als Neuköllner natürlich das obligatorische Klappmesser, die Wurfsterne, das Katana. Jetzt aber will ich das alles nicht mehr haben, was wollte ich jemals damit?
“Scheißkanonen”, rufe ich und fuchtele in der Gegend herum, mein Sohn zieht skeptisch die Augenbrauen hoch und findet es doof. Ich bin der geborene Pädagoge.
~#~#~#~#~#~#~#~#
Donnerstag, 28.3. /20.30 Uhr
Ausweichort! NUSSBREITE (Seestraße 106, U-Seestraße)


Die Brauseboys - Lesebühne im Wedding

Seit sechszehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit mit Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning und Gästen. Am 28.3. weichen wir das voraussichtlich letzte Mal in die Nussbreite aus, es sind alle dabei. Aber die letzte Nuss ist noch nicht gegessen, wir begrüßen als Gäste:

Jane Steinbrecher (Schöngeisteswissenschaftlerin)
Christoph Theußl (Schwabinger Schaumschläger)

~#~#~#~#~#~#~#~#
Jeden Donnerstag um 20.30 Uhr lesen die Brauseboys und Gäste. In den kommenden Wochen nehmen wir Abschied vom La Luz & der Nussbreite, um ab 18.4. jeden Donnerstag im Eschenbräu zu landen. Deshalb bitte genau schauen, wo wir sind, hier im Überblick:

-Donnerstag, 28.3. >Die Brauseboys in der Nussbreite >20.30 Uhr
-Donnerstag, 4.4. >Die Brauseboys im La Luz >20.30 Uhr
-Donnerstag, 11.4. >Die Brausegirls im La Luz >20.30 Uhr
-Freitag, 12.4. >10 Jahre im La Luz >20.30 Uhr


-Donnerstag, 18.4. >Die Brauseboys im Eschenbräu >20.30 Uhr