Sonntag, 16. August 2009

Taizé


Hier war ich mal wieder eine Woche mit Jugendlichen aus Neukölln und Zehlendorf. Wir waren nicht die einzigen, mehrere tausend trafen sich dreimal täglich vor der Essensausgabe.



Hier und dort kann es also mal etwas voller werden, merkt man schon bei der Ankunft.


Da das Essen sehr knapp berechnet ist und viel Organisation erfordert, muss manche Taube an den Hälsen bei längerer Wartezeit um ihr Leben fürchten.


Aber ein Besuch lohnt sich aus vielen Gründen, die Decke der Kirche ist nur einer von vielen.



Das Wetter ist um diese Zeit auch recht verlässlich ein Wetter.

1 Kommentare:

Simon hat gesagt…

schön wars jewesen :)